Dr. med. Meike Harder

Fachärztin FMH für Ohren-, Nasen-, Halskrankheiten, speziell Hals- und Gesichtschirurgie

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch

Kernkompetenzen

Allgemeine ORL

Endoskopische Chirurgie der Nase und Nasennebenhöhlen

Plastische Gesichtschirurgie

Curriculum vitae

Seit 2010

Praxistätigkeit, ORL-Zentrum, Hirslanden Klinik, Zürich

2008 – 2009

Praxistätigkeit, ORL-Praxis, Ärztezentrum Sihlcity, Zürich

2008 Schwerpunkttitel für Hals- und Gesichtschirurgie

2005 – 2008

Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals-und Gesichtschirurgie, Universitätsspital Zürich, Oberärztin

2004

ORL-Klinik, Triemlispital Zürich, Oberärztin

2003

Facharzttitel FMH für Oto-Rhino-Laryngologie

2002

Dissertation: Zur Therapie der chronischen Pankreatitis: Morbidität und Langzeitverlauf, Medizinische Fakultät Basel

2001

ORL-Klinik, Kinderspital Zürich, Assistenzärztin

2000 – 2003

Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals-und Gesichtschirurgie, Universitätsspital Zürich, Facharztausbildung

1998 – 1999

Allgemeine Chirurgie, Spital Uster, Assistenzärztin

1997 Staatsexamen, Universität Basel

Kurse / Kongresse (Auswahl)

2014 ERS 2014: 25th Congress of the European Rhinologic Society, Amsterdam Netherlands
Live Surgery: Rhinologie, Universitätsspital Zürich, Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals-und Gesichtschirurgie
2013 Live Surgery: Rhinoplastik, Kantonsspital St. Gallen, Hals-Nasen-Ohrenklinik
Grundkurs Dysphagie mit praktischem Endoskopiekurs, Universitätsspital Zürich, Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals-und Gesichtschirurgie
2012 Nose & Face World Rome 2012: VII International Congress of the International Federation of Facial Plastic Surgery Societies
2010 Rhinoplasty and Facial Plastic Surgery, Hands on course with anatomical dissection, Klinik Hirslanden Zürich, Zentrum für Hals-, Nasen-, Ohren- und plastische Gesichtschirurgie in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich
Endoscopic Surgery of the Paranasal Sinuses and the Anterior Skull Base, Hands on course with anatomical dissection, Klinik Hirslanden Zürich, Zentrum für Hals-, Nasen-, Ohren- und plastische Gesichtschirurgie in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich
2009 3. Zürcher Allergologiekurs, Universitätsspital Zürich, Dermatologische Klinik
«Rhinolplastik und Filler – step by step», Arbeitsgruppe plastische Gesichtschirurgie der SGORL, Weggis
Rhinologie-Update 2009, Fortbildungsveranstaltung der Arbeitsgruppe Rhinologie der SGORL, in Solothurn
2005 Course of Endonasal Microsurgery of the Paranasal Sinuses, Universitätsspital Zürich, Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals-und Gesichtschirurgie
Otoplastikkurs, HNO-Klinik des Kantonsspital Luzern und ORL-Zentrum Klinik Hirslanden Zürich
2003 Fortbildungskurs Schlafmedizin, Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Ulm
2001 Rhinoplasty Meeting, American Academy of Facial Plastic and Reconstructive Surgery, Chicago
Modernes Management ORL-Karzinome, Zürich
2000 – 2001 Ultraschallkurse 1-3 der schweizerischen Gesellschaft für Ultraschall (SGUM) für Halsorgane
2000 Chirurgisches Management von Schilddrüsenerkrankungen, Workshop der Arbeitsgruppe Hals und Gesichtschirurgie der SGORL, Luzern
Seit 2000 Jährliche Frühjahres- und Herbstversammlung der schweiz. ORL-Gesellschaft

Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Otorhinolarynglogie, Hals- und Gesichtschirurgie

Verein Zürcher ORL-Ärzte

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Rhinologie

Ärztegesellschaft des Kantons Zürich AGZ

Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärtze FMH

European Rhinologie Societey (ERS)