T +41 (0)44 387 28 00 | info@orl-zentrum.com

Throat & Pharynx

The tonsils in the throat are often chronically inflamed.  Most of the time, this leads to short-term discomfort which can be readily alleviated.  But when the inflammation is frequent and severe, there may be a severe reduction in the quality of life.  A tonsillectomy, the removal of the tonsils, can help here.

Analysis
One speaks of chronic tonsillitis either when acute inflammation of the tonsils, accompanied by fever (angina), occurs several times a year, or when there is continuous pain due to an ongoing mild inflammation.  Frequently inflamed tonsils can produce a kind of crumbly secretion due to scarring, and this can smell unpleasant.  

Surgery

The operation to remove the tonsils usually takes place under general anesthetic and is carried out through the mouth.  The tonsils are removed using special instruments; the surgical procedure only takes about 20 to 30 minutes. Experience indicates postoperative pain is like a bout of acute tonsillitis.  Full healing usually takes about two weeks; the hospital stay itself lasts 3 to 5 days. We will be happy to inform you of the potential risks involved.

Removal of the tonsils ordinarily does not lead to reduced immune function. The defensive function the tonsils perform, in fact, is lost already in childhood between ages 5 and 10. 

Costs
This area of specialization includes diseases of the oral cavity, throat, larynx (together with the upper part of the esophagus), and the soft tissues of the neck.  Such conditions may arise due to inflammation or as a result of either benign or malignant tumors.

This area of specialization includes diseases of the oral cavity, throat, larynx (together with the upper part of the esophagus), and the soft tissues of the neck.  Such conditions may arise due to inflammation or as a result of either benign or malignant tumors.

Analysis
An examination by a specialist is often sufficient to establish a diagnosis.  Should additional clarification be necessary, imaging techniques such as ultrasound may be used. In some cases, non-invasive CAT or MRI scans are called for.

In the case of a tumor diagnosis, it is often useful to perform a fine needle puncture for biopsy purposes.  In some cases, it may be necessary to take a tissue sample; this is done in the operating theater.

Conservative treatments
Many diseases can be treated using anti-inflammatory painkillers or antibiotics.

Surgery
Certain diseases cannot – or only partly – be treated with medications. An operation can make it possible either to remove the problem or at least reduce its influence. Highly specialized surgical techniques and apparatus support this effort. We will be happy to inform you of the possible risks involved.

Costs
As a rule, the costs for the aforementioned treatments are covered under the Swiss health insurance scheme. 

Our service spectrum

Allergien

Allergies

Hals & Rachen

Throat and pharynx

Nase

Nose

Ohr

Ear

Schädelbasis

Skull base

Schnarchen

Snoring

Schwindel

Swindle

Ästehtik

Esthetics

Hals & Rachen

Die Mandeln (Gaumenmandeln, Tonsillen) entzünden sich oft chronisch. Dies führt meistens nur zu kurzfristigen Beschwerden und benötigt somit keine Therapie. Bei häufigen und starken Beschwerden wird die Lebensqualität jedoch stark eingeschränkt. Hier kann eine Mandeloperation helfen.

Analyse
Wenn mehrmals jährlich akute Mandelentzündungen mit Fieber (Angina) auftreten oder dauernd leichte Entzündungssymptome wie Schmerzen vorliegen, spricht man von einer chronischen Mandelentzündung. Mandeln, die häufig entzündet sind, produzieren oft krümelige Absonderungen, die unangenehm riechen können. Vernarbungen sind die Ursache.

Eingriff
Die Operation erfolgt in der Regel in einer Vollnarkose und wird durch die Mundöffnung durchgeführt. Mit speziellen Instrumenten werden die Mandeln entfernt. Der Eingriff dauert rund 20 bis 30 Minuten. Die Schmerzen, die nach der Operation auftreten können, sind erfahrungsgemäss mit einer akuten Mandelentzündung vergleichbar. Die vollständige Ausheilung dauert in der Regel zwei Wochen. Die Dauer des Spitalaufenthaltes liegt zwischen 3 und 5 Tagen. Über mögliche Risiken informieren wir Sie gerne im persönlichen Gespräch.

Die Entfernung der Mandeln führt in der Regel nicht zu einer verminderten Abwehrfunktion des Körpers, da die Abwehrfunktion der Mandeln ihre Bedeutung bereits im Kindesalter zwischen dem 5. und 10. Altersjahr weitgehend verliert.

Kosten
Die chronische Mandelentzündung gilt als eine Erkrankung. Somit übernimmt in der Regel die Krankenkasse die Kosten.

Dieses Spezialgebiet umfasst Krankheiten der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfs (mit dem oberen Teil der Speiseröhre) und der Halsweichteile. Dabei handelt es sich meistens um Entzündungen oder gutartige und bösartige Tumore.

Analyse
Um die Diagnose zu stellen, reicht meistens eine fachärztliche Untersuchung. Wenn weitergehende Abklärungen nötig sind, werden bildgebende Verfahren – wie zum Beispiel die Ultraschalluntersuchung – verwendet. Bei einigen Krankheitsbildern ist die Durchführung eines Computertomogrammes (CT) oder einer Magnetresonanz-Untersuchung (MRI) notwendig.

Um Tumore weitergehend abzuklären, ist häufig die Durchführung einer Feinnadelpunktion sinnvoll. In speziellen Fällen ist manchmal auch die Entnahme einer Gewebeprobe im Operationssaal notwendig.

Therapie konservativ
Viele Krankheiten lassen sich mit entzündungshemmenden Mitteln gegen die Schmerzen oder mit Antibiotika behandeln.

Eingriff/Therapie chirurgisch
Einige Krankheiten sind nicht – oder nur teilweise – mit Medikamenten behandelbar. Ein chirurgischer Eingriff macht es möglich, die Krankheit zu heilen oder mindestens günstig zu beeinflussen. Dabei unterstützen uns hoch spezialisierte Operationstechniken und Apparate. Über mögliche Risiken informieren wir Sie gerne im persönlichen Gespräch.

Kosten
In der Regel übernimmt die Krankenkasse für die erwähnten Behandlungen die Kosten.

Unser Leistungsspektrum

Allergien

Allergien

Hals & Rachen

Hals & Rachen

Nase

Nase

Ohr

Ohr

Schädelbasis

Schädelbasis

Schnarchen

Schnarchen

Schwindel

Schwindel

Ästehtik

Ästhetik